Neues Schloss Meersburg
Baden-Württemberg

Zu Gast bei den Fürstbischöfen
Eindrucksvoll thront das Neue Schloss Meersburg über malerischen Weinbergen und dem imposanten Blau des Bodensees. Eine der originellsten Barockresidenzen hat seit ihrer Erbauung 1710 nichts an ihrer Schönheit eingebüßt und besticht durch ihre herrschaftliche Architektur und Ausstattung. Balthasar Neumann lieferte den Entwurf für die Schlosskirche und das monumentale Treppenhaus, eine der bedeutendsten Raumschöpfungen süddeutscher Barockarchitektur.

 

 



1741 bis 1743 erfolgte der Einbau der Schlosskirche. 16 Jahre später wurde erneut umgebaut: Fürstbischof Kardinal Franz Konrad von Rodt ließ durch Baumeister Franz Anton Bagnato die bereits baufällige Treppe erneuern, die barocke Fassade zum Schlossplatz erhielt ein zeitgemäßes Erscheinungsbild im Stil des Rokoko. Erst in den 60er Jahren des 18. Jahrhunderts war das repräsentative ausgestattet Bauwerk bezugsfertig. Die um Marstall und Priesterseminar erweiterte Schlossanlage wurde zu „einer der originellsten Barockresidenzen des Reiches“.
Über das monumentale Treppenhaus gelangt man in die Beletage mit den Staatsappartements und Privaträumen. Hier wird eindrucksvoll und interaktiv die Wohn- und Lebenskultur der Fürstbischöfe präsentiert. Neben vielfältigen Themen, wie die Jagd, die Musik am Hof und das einst weithin bekannte Naturalienkabinett wird auch auf die spätere Entwicklung des Ortes bis heute eingegangen.


Abwechslungsreich und anspruchsvoll präsentiert sich das Veranstaltungsprogramm mit musikalischen Höhepunkten. Aber auch wechselnde Sonderausstellungen und Sonderführungen laden dazu ein, das Schloss immer wieder neu zu entdecken.

Das Fürstenhäusle ist vom 1. April bis 3. November täglich für Besucher geöffnet und kann mit der Kombikarte besichtigt werden.

Kontaktdaten:
Fürstenhäusle Meersburg
Stettener Straße 11
D-88709 Meersburg
+49(0)7532.6088
+49(0)7532.807941- 19 info@fuerstenhaeusle.de
Information

Staatliche Schlösser und Gärten
Baden-Württemberg
Neues Schloss Meersburg
Schlossplatz 12
D-88709 Meersburg

Tel. +49(0) 7532/8079410

info@neues-schloss-meersburg.de
www.neues-schloss-meersburg.de

Öffnungszeiten Schlossmuseum

4. Nov. 2018 bis 31. März 2019

Do, Fr, Sa, So, Feiertage 12 - 17 Uhr

1. April bis 3. November 2019
täglich 9.30 bis 18 Uhr


Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung
Eintritt inkl. Audioguide
Führungen Mi, Sa, So, Feiertage, 14 Uhr, im Winter samstags keine Führung, Gruppenführungen und fremdsprachige Führungen nach Vereinbarung, Sonderführungen siehe Sonderführungsbroschüre

 

 

Für weitere Information wenden Sie sich bitte direkt an die Burg oder das Schloss.
So erreichen Sie die DBV
:
E-Mail : dbv@deutsche-burgen.org - Telefon : 02627-536 - Fax 02627-8866
Bei technischen Fragen oder Problemen mit unserem Onlineprogramm : Webmaster .
Last updated 28.12.18 - © Deutsche Burgenvereinigung e.V.